Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Jerusalem mit Mauer.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

70 Jahre NAKBA (pal. Katastrophe)

09. Jun 2018 – 18:00 Uhr , 

IM Forum Billebrinkhöhe, INKLUSIVE KULTUR, Billebrinkhöhe 72, 45136 Essen-Bergerhausen

Dr. Adel Manna, Professor und Historiker mit palästinensischer Herkunft, der in Israel lebt und arbeitet, berichtet darüber, dass die Gründung des Staates Israel vor 70 Jahren für die Palästinenser "die Katastrophe" ist und wie mehr und mehr die „Zweistaatenlösung“ verblasst.


In den Monaten vor und nach der Staatsgründung Israels (1948) wurden 750.000 Palästinenser enteignet und vertrieben. 500 Dörfer wurden zerstört. Das nennen die Palästinenser NAKBA, was auf arabisch 'Katastrophe' heißt.

Seitdem haben die Palästinenser weitere Katastrophen und Verluste erlitten. Heute,
mehr als ein halbes Jahrhundert nach 
dem Junikrieg von 1967, ist es offensichtlich, 
dass Israel und die USA die israelische Besatzung und ihren Siedlerkolonialismus nicht
beenden werden.

Adel Manna wird in seinem Vortrag darauf eingehen, was die NAKBA aktuell bedeutet,
die bis heute weitergeht, insbesondere nach dem Verblassen der "Zweistaatenlösung" 
und Trumps vorbehaltloser Unterstützung der israelischen Politik in den besetzten
Gebieten und darüber hinaus. 

Veranstalter:        IM Forum Billebrinkhöhe, INKLUSIVE KULTUR

Mitveranstalter: pax christi Diözesanverband Essen

 

Zeiten

  • 09. Jun 2018 – 18:00 Uhr

Adresse

  • IM Forum Billebrinkhöhe, INKLUSIVE KULTUR, Billebrinkhöhe 72, 45136 Essen-Bergerhausen