Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
covid-19-4922384__340.webp

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf unsere Arbeit

27. Mrz 2020

Mitteilung an unsere Mitglieder über die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf unsere Arbeit

Liebe pax christi – Freundinnen und Freunde, 

die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Krise führen leider dazu, dass zur Zeit und sicherlich noch eine ganze Weile alle unsere Treffen, Veranstaltungen und Aktionen nicht stattfinden können. Durch die verständliche Konzentration auf diese völlig neuartige und bedrohliche Situation geraten die weltweiten Konflikte und Krisen fast völlig aus dem Blick: die verzweifelte Lage der Flüchtlinge an den Außengrenzen Europas, der Krieg rund um Idlib, der Machtkampf in Libyen, die globale (atomare) Aufrüstung usw. – sie sind aber damit nicht verschwunden.

Wir werden Sie und Euch weiterhin wie gewohnt per E-Mail oder über unsere Homepage informieren und verstärkt um Eure Unterstützung bei online-Aktionen bitten.

Das betrifft ganz konkret den diesjährigen Ostermarsch. Folgende alternative Möglichkeiten den diesjährigen Ostermarsch zu unterstützen werden angeboten:

  • Gestaltet Plakate, Spruchbänder, usw. mit der Überschrift „Ostermarsch 2020“ und folgenden Forderungen: „Atomwaffen verbieten“, „Klima schützen statt aufrüsten“, „Gesundheit statt Rüstung“ und hängt sie gut sichtbar auf. Fügt bitte auch „pax christi“ ein (ggf. Flyer nutzen).
  • Bitte schickt uns Fotos von euren  Aktionen zum Ostermarsch 2020. Wir veröffentlichen sie auf unserer Homepage.
  • Unterstützt nach Möglichkeit die Zeitungsanzeige der Friedenskooperative durch eure Unterschrift und eine Spende. https://www.friedenskooperative.de/zeitungsanzeige-ostermarsch-2020
  • Weitere Informationen zum alternativen Ostermarsch findet ihr hier: http://www.ostermarsch-ruhr.de/

Sobald wir wieder „arbeitsfähig“ sind, werden wir es Euch wissen lassen. Die nächste dann folgende große gemeinsame Aktion wäre die Teilnahme am kirchlichen Aktionstag in Büchel am 6. Juni gegen die dortige Stationierung von US-Atomwaffen und für die Unterzeichnung des Atomwaffen-Verbotsvertrags durch die Bundesrepublik Deutschland. Aber natürlich wagen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht zu sagen, ob diese Veranstaltung wird stattfinden können.

Im Augenblick wünschen wir Euch und Ihnen allen, dass Ihr gesund bleibt (oder werdet) und dass Ihr die kommenden Wochen gut übersteht. 

Ursula Balt, Dietmar Blümer, Meinolf Demmel, Alfred Keienburg, Norbert Richter, Gabriele Wulfers